Kirche Gerliswil, Emmenbrücke

Die Reformierte Kirche Gerliswil befindet sich an der Erlenstrasse 31 in 6020 Emmenbrücke. Sie liegt in einem Wohnquartier oberhalb Sprengi und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Lageplan

Baugeschichte

Die Reformierte Kirche Gerliswil wurde 1934 nach den Plänen von Albert Zeyer errichtet. Sie steht heute als Bespiel der funktionalen Architektur „Neue Sachlichkeit“ unter Denkmalschutz. Die Kirche hat verschiedene Veränderungen, wie unter anderem die Auswechslung der Bänke durch Stühle, neue Orgel (1977), Wandbild von Peter Dietschi (1981) und die Jahreszeiten-Farbfenster von Fritz Dold (1944), erfahren.
Eine Renovation der unteren Kirchenräume inkl. neuer Küche und Verbindung mit dem Kirchenraum durch einen Lift erfolgte im Sommer 2005. Weitere Renovationen des Kirchenraumes sind geplant.

Orgel

Die Orgel wurde 1977 von der Firma Cäcilia erbaut.
2 Manual, Pedal, mechanische Traktur, 21 Register

Platzangebot, Parkplätze und Vermietung

Die Kirche bietet 250 Sitzplätze und hat einen Saal bis 100 Plätze sowie ein Mehrzweckraum und Sitzungszimmer mit 10 bis 30 Plätzen.
Es hat einige öffentliche Parkplätze vor der Kirche. 50 m vor der Kirche besteht die Möglichkeit auf dem Schulhausplatz Riffig das Auto abzustellen (Schild: „P Kirchenbesucher) folgen.
Für die Vermietung steht Ihnen unsere Sigristin Beatrice Maritz zur Verfügung.