Religionsunterricht Emmen

Primarstufe

Der Religionsunterricht ist im Kanton Luzern ein ordentliches Unterrichtsfach. Die reformierten Schüler werden zu Sammelklassen zusammengefügt und der Unterricht wird von der 2. bis 4. Klasse an Blockhalbtagen erteilt. Die 5. und 6. Klasse haben in einem zweiwöchentlichen Turnus jeweils 2 Stunden Religionsunterricht während der Schulzeit.
Schulhäuser Gersag, Rüeggisingen, Emmen-Dorf, Meierhöfli mit den Katechetinnen Christine Mosimann und Kornelia Zepp Falz
Unterrichtsplan Kirche Meierhöfli

Schulhäuser Erlen, Riffig, Sprengi, Hübeli und Krauer mit der Katechetin Christel Gysin und Sandra Wey
Unterrichtsplan Kirche Gerliswil

Oberstufe (ab. 7. Klasse)

Der Unterricht auf der Oberstufe für die Sekundarschüler Emmen wird ökumenisch erteilt. Pro Klasse finden Doppellektionen 14-täglich oder Einzellektionen in den Schulräumen statt, an denen sowohl reformierte und katholische Schüler/innen teilnehmen. Der Religionsunterricht richtet sich nach dem „Lehrplan Ökumenischer Religionsunterricht für Sek-Stufe I“ und wird von reformierten oder katholischen Religionslehrpersonen erteilt.

Ab dem 8. Schuljahr werden die Konfirmanden/innen von Frau Nhur E. Barguil auf die Konfirmation vorbereitet. Der Konfirmanden-Unterricht I wird bis jeweils Ostern ausserhalb der Schulzeit und in den Räumlichkeiten der Kirchen Gerliswil bzw. Meierhöfli in Blockzeiten unterrichtet.
Datenplan Konfirmanden I

Die Kantonsschüler/innen besuchen im 1. und 2. Oberstufenjahr den Religionsunterricht in ihrer Kantonsschule, stossen aber in der dritten Klasse zur Konfirmandenklasse. Der Konfirmanden-Unterricht II erfolgt bis zur Konfirmation im folgenden Frühjahr ausserhalb der Schulzeit und in den Räumlichkeiten der Kirchen Gerliswil und Meierhöfli in Blockzeiten. Die letzte Schulwoche vor den Herbstferien findet ein Konfirmandenlager statt.
Datenplan Konfirmanden II

Zum Oberstufenunterricht gehört für die Sekundar- als auch für die Kantonsschüler die Teilnahme und Mitgestaltung von Gottesdiensten und Angeboten der Kirche.

Konfirmation

Der gesamte Unterricht wird mit der Konfirmation (am Palmsonntag oder ein Sonntag zuvor) abgeschlossen.